Künstler*innen Aufruf

Künstler*innen Aufruf

Triebfeder e.V. möchte euch gern einladen Workshops oder Ferienprojekte in unseren Räumlichkeiten in Essen-Frohnhausen (Frohnhauser Straße 219) durchzuführen – gern mit dem Fokus auf Projekte, die für und mit Kindern und Jugendlichen / jungen Erwachsenen gedacht sind, da diese den Kernpunkt unseres geförderten Projektvorhabens bilden. Für Eindrücke bisheriger Formate, schaut gern durch unser Programm.

Neues Programm April bis Juni 2022

Neues Programm April bis Juni 2022

Unser neues Programm für das 2. Quartal 2022 ist fertig! Neben bekannten Formaten haben wir für euch Kontakt zu weiteren Künstler*innen aus der Umgebung aufgenommen und diese bieten nun auch tolle Angebote bei uns an! Ein großes Ferienprojekt in dem Jugendliche Longboards selber bauen können findet in den Osterferien mit den Leuten von Deckkraft statt, und mit den Krabbel- und Kriechtieren bieten wir das erste Mal ein Angebot für Kinder ab 6 Jahren an. Erneut gibt es einen Eltern-Kind Gaming Workshop im Mai, sowie eine Sticker Factory mit der Künstlerin Ursula Meyer aus Essen Frohnhausen! Im Juni bauen wir dann gemeinsam verrückte Fantasietiere und mit Ekaterina Haak kommt eine Stick-Künstlerin zu Triebfeder e.V. für eine ganz besondere Art zu zeichnen 🙂

‚Dingsi‘ _ offenes Künstler:innen Gespräch

‚Dingsi‘  _ offenes Künstler:innen Gespräch

Das offene Künstler:innen Gespräch kommt wieder zurück, ab jetzt unter dem Namen DINGSI. Nach dem fantastischen ersten Termin im letzten Jahr und dem Interesse an diesem Format wollen wir den Künstler:innen Austausch in diesem Jahr fortsetzen.

Hier nochmal die Idee: Wir wollen das Gespräch über künstlerische Arbeiten auch denen ermöglichen, die nicht oder nicht mehr studieren.

Viele von uns arbeiten vor sich hin und bekommen nur selten Feedback. Das wollen wir ändern. Jede Besucher:in hat die Möglichkeit Arbeiten mitzubringen und sie den anderen vorzustellen.

„Digiloge Druckwerkstatt“ zum Tag der Druckkunst

„Digiloge Druckwerkstatt“ zum Tag der Druckkunst

Mit der Aktion ”Digiloge Druckwerkstatt“ laden wir die Nachbarschaft aus Frohnhausen (und umzu) , egal ob alt oder jung, auch in diesem Jahr wieder zu kreativen Experimenten und künstlerischem Austausch ein. Anlass ist der „Tag der Druckkunst“ im März, der uns jährlich die Vielfalt der Druckkunsttechniken feiern lässt, da seit dem 15. März 2018 die traditionellen Drucktechniken in das Bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes der Deutschen UNESCO-Kommission aufgenommen worden sind. Somit ermöglichen wir euch wieder die Teilhabe an einer kostenfreien digital/analogen Druckwerkstatt in der Woche des 15. März 2022.

Hinweise zum Infektionsschutz

Hinweise zum Infektionsschutz

Liebe Nachbar*innen, seit dem 13. Januar gilt eine neue Corona-Schutzverordnung. Wir setzten weiterhin aufs Testen und bleiben bei der 2G+-Regelung – auch für geboosterte Personen! Wir hoffen auf euer Verständnis und freuen uns auf ein möglichst sicheres Arbeiten mit euch . Bleibt gesund!
Die nächstgelegenen Testmöglichkeiten befinden sich an folgenden Orten: Testzentrum am Frohnhauser Markt, Reichsadlerapotheke Frohnhauser Straße (mit Voranmeldung), Testzentrum Keplerstraße (mit und ohne Termin). Hier eine Übersicht über die in unseren Räumen gültigen Regelungen:

Programm Januar bis März 2022

Programm Januar bis März 2022

Wir haben ein buntes Programm für die ersten 3-Monate von 2022 zusammengestellt. Eure Wünsche und Anregungen finden sich schon an einigen Stellen wieder! So wird es einen Siebdruck Workshop für Erwachsene geben, so wie nun auch 2x im Monat Offene Werkstätten für Erwachsene. Weiterhin gibt es natürlich die Offenen Werkstätten für Kinder und Jugendliche 2x wöchentlich mit den Schwerpunkten Kreativwerkstatt (immer Montags) und Medienwerkstatt (immer Donnerstags). Die Offene Textilwerkstatt mit Jenny Braun hat nun eine Overlock-Maschine für das Nähen von Kleidungsstücken und wird bereichert durch ganz besondere Häkelprojekte aus dem Bereich des „Urban Knitting“ aus unserem Stadtteil heraus. Dazu findet ihr unten weitere Projekte zum Mitmachen!

Neues aus der offenen Medienwerkstatt

Neues aus der offenen Medienwerkstatt

Direkt zu Beginn unserer Medienwerkstatt fiel ziemlich schnell die Entscheidung: Lasst uns ein Hörspiel aufnehmen!
Gesagt – geplant. Zusammen haben wir uns eine Menge Charaktere ausgedacht; überlegt wie unsere Figuren drauf sind und was für Eigenheiten sie haben. Dann ging es an die Geschichte: Wo spielt die Geschichte? Was passiert? Gibt es ein Problem, welches unsere Held*innen lösen müssen? Und wie wird es gelöst? Das alles wurde ratz-fatz niedergeschrieben.

Triebfeder e.V. frühzeitig in der Winterpause!

Triebfeder e.V. frühzeitig in der Winterpause!

Wir haben für euch ein vielseitiges Programm für die kommenden 3 Monate gestrickt! Es gibt offene Angebote (wie die Kreativ-, oder Medienwerkstatt und das Textilatelier), Angebote in den Ferien und an Wochenenden für Kinder und Jugendliche (immer kostenfrei!), Workshops für Erwachsene, sowie unseren ersten Eltern/Kind Workshop im November. Aus dem Stadtteil heraus ist zudem die Möglichkeit erwachsen am Projekt „Häkeln für die Weltmeere“ teilzunehmen! Was alles genau passieren wird, wie ihr Teilnehmen könnt und weitere Informationen zu den einzelnen Projekten findet ihr in diesem Beitrag.

2021_10 Lichtforscher*in, ein Ferienprojekt

2021_10 Lichtforscher*in, ein Ferienprojekt

Wo Licht ist, ist auch Schatten – aber das war noch nicht alles, was man über Licht erzählen kann.
Gemeinsam experimentierten wir mit Lichtbildwerfern und bewegten Bildern, OHP’s und eingefärbtem Acrylglas.
Wir ergründeten wie Einzelbilder zu einem kleinen Film werden und wie z. B. Figuren (fast) ganz ohne Technik zum Leben erweckt werden können.
Am Ende präsentierten wir unsere Ergebnisse im Kunstraum Notkirche in Essen-Frohnhausen Eltern, Besucher*innen und Freunden.

2021_07: Garten2000 – Triebfeder e.V. war dabei!

2021_07: Garten2000 – Triebfeder e.V. war dabei!

Garten 2000″ – ein Wochenende voller Möglichkeiten sich in verschiedenen Workshops kreativ und mit Bezug zu Garten, Pflanzen, Wachstum und Natur auszuprobieren und selbst Dinge zu erschaffen. Naturfarben, Gemüsefermentierung und Upcycling treffen auf DIY Vogelscheuchen für das “ Bunte Grün“, besondere „Krabbelkäfer“ (Triebfeder e.V.), Gedanken zu Wuchsformen (Triebfeder e.V.), sowie einem Soundwalk durch Frohnhausen (Triebfeder e.V.).