Programm von Oktober bis Dezember!

Wir haben für euch ein vielseitiges Programm für die kommenden 3 Monate gestrickt! Es gibt offene Angebote (wie die Kreativ-, oder Medienwerkstatt und das Textilatelier), Angebote in den Ferien und an Wochenenden für Kinder und Jugendliche (immer kostenfrei!), Workshops für Erwachsene, sowie unseren ersten Eltern/Kind Workshop im November. Aus dem Stadtteil heraus ist zudem die Möglichkeit erwachsen am Projekt „Häkeln für die Weltmeere“ teilzunehmen! Was alles genau passieren wird, wie ihr Teilnehmen könnt und weitere Informationen zu den einzelnen Projekten findet ihr in diesem Beitrag.

Alle Angebote ohne weitere Hinweise sind kostenfrei. Es gelten die jeweiligen Regelungen der Coronaschutzverordnung. Wir freuen uns auf euch!



Oktober, Ferienmonat erste Textilwerkstatt und Erwachsenen Workshops!

Jeweils Montags von 15-19 Uhr sind Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren eingeladen in unsere „Offene Kreativwerkstatt“.
Jeweils Donnerstags von 15-19 Uhr sind Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren eingeladen in unsere „Offene Medienwerkstatt“.

In der ersten Herbstferienwoche 11.-15. Oktober (je 10-14 Uhr) findet das Ferienprojekt „Lichtforscher*innen“ im Kunstraum Notkirche statt!
Wir ihr „Lichtforscher*innen“ bei diesem Projekt werden könnt, erfahrt ihr hier.

Im Oktober startet unser erstes Angebot nur für Erwachsene!
Kurz darauf beginnt die regelmäßig stattfindende Textilwerkstatt.


Collage und Papiertechniken – Schneiden, Reißen, Falten, Kleben.

Wann ? 19./20./21.10 jeweils 18:00 – 21:00 Uhr
Für ? Erwachsene
Mit ? Tabea Borchardt

Papier ist wunderbar vielfältig! Wir erstellen eigene, zwei bis dreidimensionale Collagen und Assemblagen mit verschiedenen Papierbearbeitungstechniken. Cuttermesser, Kurvenlineal oder Kreisschneider sind im Einsatz. Es wird gerissen oder filigran zugeschnitten. Dabei entstehen individuelle Papierwelten und Bilder aus besonderen Papieren, Pappen und Kartonagen.

Materialität, Spuren an Fundmaterial (Found Footage), andauernde Nutzung von anderswo verworfenem Material – Collagen können aus vielerlei Dingen bestehen. Sich flach an das Papier schmiegen oder dreidimensional in den Raum hinein ragen. Freies Spiel mit Text, Buchstaben, Formenwelten und Farbigkeiten steht hier im Vordergrund. Haptisches Erfahren von Geometrie und organische Formen, das Verhältnis von Linie zu Fläche und verschiedene Ausdrucksformen der Kunst (Bild, Plakat, Heft) fließen inhaltlich mit ein.

Gern dürfen eigene Fundpapiere, Erinnerungsstücke, Eintrittskarten, Fotos (oder Kopien von Fotos), Schnipsel oder für euch wichtige Artikel oder Ausschnitte aus Zeitungen mitgebracht werden.

Der Teilnahmebeitrag beträgt – inklusive Material und Werkzeug – pro Person 60 €*
Anmeldung: tabea (at) triebfeder.org

*mit diesem Beitrag helft ihr Triebfeder e.V. kostenfreie Angebote für Kinder und Jugendliche im Stadtteil zu realisieren, wir sagen Danke!


Textilwerkstatt

Wann ? jeden Dienstag jeweils 18:00 – 21:00 Uhr
Für ? Erwachsene und Jugendliche
Mit ? Jenny B.

Endlich möchte man sich an ein komplett selbstgenähtes
Kleidungsstück oder Accessoire heranwagen und dann kommen auf
einmal all die kleinen Herausforderungen, die beim Nähen so auftreten
können.

Immer Dienstags bist du von 18:00 – 21:00 Uhr in der offenen
Textilwerkstatt in den Räumen der Triebfeder e.v. willkommen und
kannst all deine Fragen stellen, dich ausprobieren, Neues dazu lernen
oder eventuell andere an deinem Wissen teilhaben lassen.

Komm doch einfach vorbei, wenn du schon einen Schnitt angefangen
hast und einfach nicht weiter kommst oder wenn du mit dem nähen
beginnen möchtest und dich bislang aber noch nicht getraut hast.
Was du am besten mitbringst ist dein eigenes Schnittmuster, den
benötigten Stoff und Materialien wie z.B. Garn, Reißverschlüsse oder
Knöpfe. Sofern vorhanden, auch deine eigene Nähmaschine. Vor Ort ist
die Verfügbarkeit der Nähmaschinen begrenzt.

Anmeldung: tabea (at) triebfeder.org


Häkeln für die Weltmeere

Wann ? 29.10. / 5.11 / 12.11 / 19.11 jeweils 18:00 – 20:00 Uhr
Für ? Erwachsene ab 16 Jahren (8 TN)
Mit ? Ute J.

Gemeinsam wollen wir Korallen Häkeln für die Weltmeere! Das Frieder Burda Museum lädt ein sich an einem kollektiven Kunstprojekt zu beteiligen. Korallenriffe sind besonders, bunt und leider bedroht. Die Künstlerinnen Christine und Margaret Wertheim zeigen 2022 eine Ausstellung im Museum in Baden-Baden welche diese besondere Unterwasser-Vielfalt zeigt. Diese können wir von Frohnhausen aus mit selbst gehäkelter Korallenvielfalt bereichern! Natürlich können wir zusätzliche Korallen für uns selbst oder zum Verschenken häkeln.

Das Korallen häkeln wird angeleitet von Ute aus unserem Stadtteil.
Anfänger*innen sind herzlich willkommen! Wer farbenfrohe Wollreste und Häkelnadeln mitbringen möchte, kann dies gern tun. Weiteres Material wird von Triebfeder e.V. bereitgestellt.

Weitere Informationen zum Projekt: Frieder Burda Museum 
Anmeldung: philipp (at) triebfeder.org


Scannerkunst – abstrakte Bildwelten erstellen

Wann ? 30./31.10 jeweils 14:00-18:00 Uh
Für ? Erwachsene
Mit ? Tabea Borchardt

Flachbettscanner bieten vielfältige Optionen, verschiedenste Materialien in abstrakte Bilder umzusetzen. Die „Sehweise“ des Scanners ermöglicht das Erstellen besonderer Bildwelten durch die Manipulation des normalen Scanvorgangs. Eigene Skizzen oder mitgebrachte Materialien können durch den Scanvorgang verändert oder manipuliert werden, ebenso wie verschiedene Materialexperimente zum visuellen Spielen einladen. Vor Ort werden verschiedene Multifunktionsgeräte samt Laptops zur Verfügung stehen. Somit können wir unsere Ergebnisse direkt Ausdrucken (und natürlich danach mit nach Hause nehmen) oder beispielsweise eigene Bildserien erstellen. Ihr braucht keine technischen Kenntnisse mitzubringen. 

Der Teilnahmebeitrag beträgt – inklusive Material und Technikbereitstellung – pro Person 60 €*

Anmeldung: tabea (at) triebfeder.org

*mit diesem Beitrag helft ihr Triebfeder e.V. kostenfreie Angebote für Kinder und Jugendliche im Stadtteil zu realisieren, wir sagen Danke!


November – 1. Eltern&Kind Workshop, Medienangebote und Skulpturenbau!

Gaming Controller Eltern-Kind-Workshop

Wann ? 6./7.11. jeweils 10-14 Uhr
Für ? Kinder und Jugendliche von 8-14 Jahren mit einem Elternteil
Mit ? Philipp Neumann

Wir bauen unsere eigenen Gaming Controller und spielen Gamingklassiker!

Schon immer mal Lust gehabt eure eigenen Ideen für Gaming Controller umzusetzen?  Wir bauen und gestalten Controller Klassiker, entwickeln neue Entwürfe und spielen mit unseren Erfindungen.

Mit dem digitalen Tüfftlertool Makey Makey und Alltagsgegenstände setzen wir unsere Ideen um. Aus Pappe, Heißkleber und Alufolie lässt sich jede Menge realisieren. Wir zeigen euch wie es geht!

Der Workshop ist ideal für Eltern, die ihre Kinder in ihrem digitalen Alltag begleiten wollen und neue Ideen für eine kreative Auseinandersetzung mit unserer digitalen Alltagskultur suchen.

Anmerkung: Die Controller sind nur funktionsfähig mit einem Makey Makey Kit. Im Workshop stellen wir die Technik und die fertigen Controller können auch in unserer offenen Medienwerkstatt zum Einsatz kommen.

Anmeldung: philipp (at) triebfeder.org


Hörspielwerkstatt Frohnhausen

Wann ? 13./14.11 und 20./21.11  10:00 –  16:00
Für ? Kinder und Jugendliche von 10 -14 Jahren
Mit ? Philipp Neumann, Annika Förster

Zusammen mit der Theater- und Kulturpädagogin Annika Förster möchte wir mit euch ein eigenes Hörspiel entwickeln. Von der Geschichtenfindung über die Textarbeit, die Aufnahme der Sprecher*innen und Hörspielgeräusche, Komposition der Titelmusik und der Schnitt des Hörspiels liegt alles in eurer Hand. Wir unterstützen euch dabei!

An zwei Wochenenden (13./14.11 und 20./21.11.) von jeweils 10:00 – 16:00 treffen wir uns bei Triebfeder e.V. in der Frohnhauserstr. 219 und arbeiten an unserer Geschichte. Das Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche von 10-14 Jahren und ist kostenfrei.

Anmeldung: philipp (at) triebfeder.org


Modellbau & Skulpturen

Wann ? 27. / 28.11 jeweils 14:00-18:00 Uhr
Für ? Erwachsene
Mit ? Tabea Borchardt

Von vielen großen Ideen entstehen zu allererst kleine Modelle. Mit verschiedensten Materialien erstellen wir entweder abstrakte Skulpturen oder konkrete Modelle von Objekten, Orten oder Gegenständen. Die Ideen können phantasievoll sein, abstrakt, absurd oder real. Neben den Skulpturen und Modellen steht das Experimentieren mit Materialverbindungen und Möglichkeiten im Vordergrund. Ton, Gips, Draht, Plexiglas oder Holz können bearbeitet oder kombiniert werden. Für Freunde des Filigranen gibt es natürlich auch Papiere und Kartonagen vor Ort.

Der Teilnahmebeitrag beträgt – inklusive Material und Werkzeug – pro Person 60 €*

Anmeldung: tabea (at) triebfeder.org

*mit diesem Beitrag helft ihr Triebfeder e.V. kostenfreie Angebote für Kinder und Jugendliche im Stadtteil zu realisieren, wir sagen Danke!


Dezember: Endspurt vor dem Jahreswechsel!


Beats & DJing – Workshop für elektronische Musik

Wann ? 4./5.12. von 10-14 Uhr
Für ? Jugendliche von 12-16 Jahren
Mit ? Julia Backmann und Philipp Neumann

Wir wollen mit euch ein ganzes Wochenende lang in die Welt der elektronischen Musik eintauchen und Drummachines, Dj-Sets und Synthesizer auschecken.

Mit Philipp könnt ihr eure eigenen Beats an der Drummachine programmieren, Synthesizer erkunden und mit einer Loopstation experimentieren. Julia zeigt euch dann wie man House und Techno Musik auflegt, erklärt euch die notwendige Technik und bringt euch bei wie Beatmatching funktioniert.

Am Ende des Workshops performt ihr selbst und wir nehmen eure Performance auf. Habt ihr eigene Elektro-Tracks, die ihr auflegen wollt? Dann bringt sie auf einem USB-Stick mit und wir bauen sie in euer Set ein!

Anmeldung: philipp (at) triebfeder.org


Druckwerkstatt

Wann ? 11./12.12. / Uhrzeiten folgen.
Für ? ab 8 Jahren
Mit ? Farina Fasse und Ana Becher

Mehr Informationen zu diesem Angebot folgen in Kürze.


Unser Programm für das erste Halbjahr 2022 folgt sobald wie möglich mit Projekten in den Ferien, an den Wochenenden und all den anderen Tagen.
Bei Wünschen oder Ideen schreibt uns gern eine Nachricht. Oder ihr möchtet selbst ein Angebot anleiten und eure Expertise teilen mit dem Stadtteil und seinen Bewohner*innen? Dann meldet euch uns wir schauen gern gemeinsam nach Möglichkeiten zur Realisation.

info (at) triebfeder.org

Programm von Oktober bis Dezember! Viele Angebote!
Markiert in: